info[at]zahnarzt-scheller-braunschweig.de
info[at]zahnarzt-scheller-braunschweig.de
Sprechzeiten heute: 08:00 - 13:30 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr

Erstberatung

Sie kommen das erste Mal zu uns in die Praxisklinik? Schön, dass Sie da sind und sich vorab über Ihre Erstberatung informieren möchten. Unser Ziel ist es, Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten und dabei Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Erwartungen gerecht zu werden. Der erste Besuch in unserer Praxis erfüllt primär den Zweck, Ihre Behandlungsbedürfnisse zu erfassen und mit Ihnen Therapiemöglichkeiten und Wünsche zu besprechen. Überlegen Sie sich vorher ruhig schon Fragen, die Sie unseren Ärztinnen und Ärzten stellen wollen. In der Regel erfolgt bei Ihrem ersten Besuch noch keine konkrete Behandlung, außer Sie kommen aufgrund eines akuten Problems oder mit Schmerzen und wünschen ausdrücklich eine sofortige Therapie.

Bei Ihrem Erstbesuch möchten wir Sie zunächst kennenlernen und auf Basis einer genauen Anfangsuntersuchung ein Behandlungskonzept für Sie erarbeiten. Um einen kompletten Befund zu erstellen, ist es im Bedarfsfall sinnvoll, ein Röntgenbild anzufertigen. Ob Zahn-Einzelaufnahme, Übersichtsaufnahme (Panoramaschichtaufnahme) oder dreidimensionale-Bildgebung (digitale Volumentherapie) – in unseren Räumlichkeiten können wir Ihnen direkt die gesamte Bandbreite der diagnostischen Röntgentechnik anbieten.

In unserer Praxisklinik arbeiten mehrere Ärztinnen und Ärzte mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten, so dass wir Ihnen in allen Belangen der Zahnmedizin eine hervorragende Betreuung entsprechend Ihrer Bedürfnisse bieten können. Wichtig ist uns, dass die Behandlung ein systematisches Konzept hat.

Das Erstgespräch mit Ihnen ist liegt uns besonders am Herzen und bildet die Basis für ein vertrauensvolles Miteinander!

Weitere Infomationen

Weitere Infomationen

Entstehen Kosten bei der zahnärztlichen Erstberatung?

Gesetzlich versicherte Patienten bekommen die Erstberatung von der Krankenkasse erstattet. Privat versicherte Patienten müssen die Kosten einer zahnärztlichen Beratung selber tragen, können diese aber später bei ihrer privaten Versicherung einreichen und sich den Rechnungsbetrag erstatten lassen.

Welche Unterlagen sind für eine Erstberatung hilfreich?

Die Gründe für Ihren Erstbesuch in unserer Praxisklinik können sehr unterschiedlich sein. Häufig geht es um die jährliche Routinekontrolle, ggf. um einen chirurgische Eingriff oder um eine Zweitmeinung hinsichtlich eines notwendigen Zahnersatzes. Um Ihren individuellen Bedürfnissen bestmöglich gerecht zu werden, haben wir Ihnen anbei eine Checkliste mit wichtigen Dokumenten erstellt, die Sie idealerweise zum Erstgespräch mitbringen.

  • gültige Versichertenkarte
  • Bonusheft
  • Röntgenpass
  • Implantatpass
  • Allergiepass
  • Medikamentenliste
Ihre Versichertenkarte - alle Patientendaten auf einen Blick

Der Chip auf dieser Speicherkarte enthält Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum sowie den Namen der Krankenkasse und Ihre Versichertennummer. Ihre Versichertenkarte dient zur Abrechnung der erbrachten Leistungen mit der Krankenkasse. Daher ist es wichtig, Ihre Versichertenkarte mitzubringen. Die neue elektronische Gesundheitskarte (eGk) bietet zudem die Möglichkeit, weitere Daten – wie verordnete Medikamente – zu speichern und auszulesen.

Das Bonusheft - mehr Geld von der Krankenkasse

Ein regelmäßig geführtes Bonusheft ist bares Geld wert! Denn wenn einmal eine Krone oder Prothese notwendig wird, belohnt Ihre Krankenkasse nachgewiesene regelmäßige Kontrolltermine mit einen höheren Zuschuss. Darum denken Sie bitte an Ihr Bonusheft, damit wir darin Ihren Besuch bei uns eintragen können! Und sollten Sie bisher noch kein Bonusheft besitzen: sprechen Sie uns einfach darauf an, wir helfen gerne!

Röntgenpass - Überblick über Röntgenaufnahmen

Der Röntgenpass gibt Patienten einen Überblick über ihre Röntgenuntersuchungen und kann helfen, die Strahlenbelastung möglichst kleinzuhalten, indem doppelte Röntgenaufnahmen und Computertomografien vermieden werden. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne einen Röntgenpass aus oder tragen Ihre bei uns in der Praxisklinik erfolgten Röntgenuntersuchungen in Ihren Röntgenpass ein, damit Sie immer den Überblick haben.

Implantatpass - Infomationen über eingegliederte Implantate

Den Implantat-Pass bekommen Sie nach einer Zahnimplantation. Hier hinterlegt der behandelnde Zahnarzt wichtige Informationen, wie zum Beispiel das Operationsdatum, die eingesetzte Implantat-Marke sowie Länge und Durchmesser des Implantats. Aus dem Implantat-Pass ist außerdem ersichtlich, ob das Zahnimplantat als Schraubenimplantat aus keramischen Materialien oder aus Titan besteht.

Allergiepass – Kontaktallergene und Medikamentenallergien

Sie haben eine Medikamentenallergie oder leiden unter anderen Allergien? Dann legen Sie bitte Ihren Allergieausweis in unserer Praxisklinik vor. Einen Allergiepass sollten man schon beim ersten Besuch vorlegen, denn darin sind meist alle Kontakt- und Medikamentenallergien aufgelistet, wie zum Beispiel gegen Füllmaterialien  oder Betäubungsmittel. Bei leichten allergischen Reaktionen treten meist Hautrötungen, Ekzeme, Niesanfälle oder geschwollene Augen auf. Eine allergische Reaktion kann jedoch auch ernste Symptome auslösen – wie Atemnot – und zu einem allergischen Schock führen. Daher informieren Sie uns bitte über bestehende Allergien. Vor einer zahnmedizinischen OP ist dies besonders wichtig.

Medikamentenliste

Für das Erstgespräch als auch zur Vorbereitung eines zahnmedizinischen Eingriffs ist es hilfreich, alle Medikamente, die Sie einnehmen, schriftlich festzuhalten. Ab einer gewissen Anzahl von Medikamenten raten wir zu einer sinnvoll strukturierten Tabelle mit folgenden Punkten:

  • Name des Medikaments: Wirkstoff und Handelsname
  • Stärke der Einzeldosis (wie viel – zum Beispiel 100 mg Tablette)
  • Wann nehme ich wie viel ein (z.B. morgens und abends je 1 Tablette)
  • Wogegen nehme ich das Medikament ein:( z.B. Bluthochdruck)
Welche Unterlagen sind für eine Erstberatung hilfreich?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Praxis